Vernissage „entropia back to 2020!“

Herzliche Einladung zur Ausstellung vom 25.06.2021 – 28.07.2021

Draußen wirkt alles anders: disharmonisch, diskrepant, zerstückelt, eintönig, monoton. Aber drinnen ist es voll von Sehnsucht, Träumen und Leidenschaft. Die Entfernung zwischen diesem Draußen und Drinnen wird mit dem Schmerz gemessen…“
„Eine innere imaginäre Reise, begleitet von Chaos und Unordnung, die durch wachsendes Ringen und Wiederholungen zur Ordnung und Serenität zurückkehren wird.“

http://www.poeziedemama.com

mihaela claudia condrat, geboren in Bilbor-Rumänien, ist Lyrikerin und promovierte Philologin. Während des Gymnasiums hat sie angefangen, Gedichte zu schreiben und zu performen, sie gestaltet Lyrikabende und übersetzt deutsche Autoren u.a. Ingeborg Bachmann, Hilde Domin, Paul Celan, Erich Fried ins Rumänische. Sie ist Stipendiatin des Förderkreises der deutschen Schriftsteller Baden-Württemberg. Ihre Ausstellung wird vom 25.06.2021 -28.07.2021 im Stadtteiltreff WHO zu sehen sein. Mihaela Claudia Conrad und Anne Kreim laden Sie ganz herzliche dazu ein!

Weitere Beiträge

Der Stadtteiltreff auf Social Media

Der Stadtteiltreff WHO ist schon seit längerem auf Facebook. Nun sind wir seit kurzem auch mit unserer Instagram Seite online.

Updates zu unseren Veranstaltungen & Events, unser Programm und vieles mehr, könnt Ihr also auch auf Social Media verfolgen.

Wir freuen uns, wenn Ihr unsere Seiten liked und uns folgt!

Weiterlesen

Weiterlesen »