Stadtteiltreff Tübingen Waldhäuser Ost

Maskenaktion: Wir wollen helfen

Wunderbarerweise hat sich im Stadtteiltreff WHO eine digital miteinander in Kontakt stehende Nähgruppe aus Mitgliedern und Aktiven formiert, die seit vielen Wochen wieder verwendbare Nase-Mund-Schutz Masken näht und diese besonders darauf angewiesenen Personengruppen zur Verfügung stellt. Die Gruppe hat schon einige hundert Masken in Eigenarbeit hergestellt und das Nähen geht weiter: viele Stoffspenden sind eingegangen und die Näherinnen tun Ihr Bestes, nach verschiedenen Schnittmustern (von einfacher bis schwierig) die Masken nach den jetzt geltenden Hygieneregeln herzustellen, richtig zu verpacken und mit Beipackzetteln zur Reinigung zu versehen. Die Koordination läuft über den Stadtteiltreff WHO. Im Moment  gibt es nur noch einige wenige Masken, wir hoffen, es werden wieder mehr: Interessierte können sich gerne melden.

Weitere Beiträge